Scroll

Investmentrechner

In Zeiten günstiger Kapitalmarktzinsen und guter Renditen sind Wohn- und Gewerbeimmobilien die optimale Anlageform.

Dexturis bietet klassische fertige Anlageobjekte an (vgl. Immobilienangebot), jedoch entwickeln wir gerne mit unserem Kompetenzteam für Sie Ihre optimale Kapitalanlage in Form von Immobilien.

Planen Sie folgende Investitionen?

  • Sie suchen eine bestehende Immobilie als Kapitalanlage?
  • Sie wollen auf einem Grundstück ein neues Investitionsobjekt bauen?
  • Sie wollen ein zu kaufendes oder bestehendes Objekt umnutzen, erweitern oder optimieren?
  • Sie wollen von bestehenden Objekten / Grundstücken Anteile verkaufen, d.h. Grundstücke teilen?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder nutzen unser Kontaktformular mit detaillierten Fragen rund um Ihre geplante Investition.

Hinweis zum Datenschutz
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dexturis.de widerrufen.

Investmentrechner

 €
 €

Für Sie als Investor stehen u.a. Themen wie Rendite (siehe auch Investmentrechner auf der rechten Seite), Vermietbarkeit, Unterhaltung und Instandhaltung im Vordergrund. Gemeinsam besprechen wir diese Themen mit Ihnen. Bach Real Estate hat es sich zur Aufgabe gemacht alle Themen rund um das Objekt zu bearbeiten.

Die Immobilienrendite


Wie bewertet man eine Immobilieninvestition?

Der Ansatz für einen Anleger ist hier die Rendite der Investition, die deutlich über den möglichen Zinsen liegen sollte. Üblich sind Renditen von min. 5 %, d.h. dieser Wert sollte unbedingt erreicht werden.

Bei zu erwartenden steigenden Mieten, insbesondere bei Immobilien, die energetisch günstig ausgelegt sind oder eine barrierefreie Ausstattung haben, sind Renditen von 7-8 % in guten Lagen möglich, allerdings heute noch die Ausnahme.

Wichtig ist, dass die Nebenkosten (2. Miete) für den potentiellen Mieter gering sind. Markttrends sagen aus, dass in Zukunft mehr die Warmmiete als die Kaltmiete bei der Entscheidung für eine Wohnung Berücksichtigung finden wird!

Die überschlägige Berechnung der Rendite erfolgt in 2 Schritten: zuerst wird die Jahreskaltmiete und daraus der Vervielfältiger berechnet. Je besser die Lage der Immobilie, je besser der Vervielfältiger aufgrund der höheren Miete.


Kaufpreis (Wert) der Immobilie / Jahreskaltmiete = Vervielfältiger

Beispiel: Investition € 550.000 / Jahresnettokaltmiete € 30.000 = 18,3 (Vervielfältiger)

Die Immobilienrendite (Zinssatz) ergibt sich dann wie folgt:
100 / Vervielfältiger = Zinssatz

Beispiel:
100 / 18,3 = 5,46%

Die so genannte Bruttorendite ist somit 5,46%. Nicht enthalten sind darin die Erwerbsnebenkosten, Verwaltungskosten, Rücklagen für Instandhaltung usw. Die Vorteile der Abschreibung, Mietsteigerungen, vorteilhafte Zinseffekte, Steuervorteile usw. können zudem die Rendite noch erhöhen.
Die angegebene Formel „100 / Vervielfältiger = Zinssatz“ hat sich am Markt etabliert um schnell die Rendite zu errechnen. Genaue Werte sollten am besten mit dem Steuerberater ermittelt werden!

Werte im Überblick:
Vervielfältiger   25    20    16,7   14,3   12,5   11,1   10    9,1    8,3
Rendite            4%    5%     6%     7%     8%    9%   10%  11%  12%  

 

 

Zu beachten ist, dass bei teureren Grundstücken / Lagen der zu erzielende Mietpreis nicht automatisch steigt. Somit ist dann der Vervielfältiger höher und die Rendite geringer.

Bei sehr günstigen Grundstücken mit relativ guten Mieterträgen ist andererseits die Rendite dann oft höher. Es ergibt sich somit in Abhängigkeit mit dem Risiko der Vermietbarkeit eine unterschiedliche Rendite.

Bei geringem Risiko (gute Lage, keine Vermietungsschwierigkeiten, so gut wie kein Leerstand) = niedrige Rendite Bei hohem Risiko (weniger gute Lage, Vermietungsschwierigkeiten, Leerstandsprobleme) = hohe Rendite

 

 

 



TOP

Auf dem Hohenstein 1
61231 Bad Nauheim

Telefon: +49 6032. 92 95 31 00
Telefax:  +49 6032. 92 95 31 99

E-Mail:      info@dexturis.de

Presse & Medien

 

Social Media & Kontakt

Partner


Dexturis-Bau GmbH © 2018  |  Alle Rechte vorbehalten.